Modehaus

Das Modehaus Leipold

Im Jahr 1960 beantragte Frau Else Leipold einen Wandergewerbeschein. Ihre Kunden besuchte sie auf Empfehlung vorwiegend im Nürnberger Umland. Verkauft wurde fast alles : Möbel, Gardinen, Stoffe und hauptsächlich Mode für Damen und Herren.

Im Jahr 1963 kaufte Frau Leipold ein Einfamilienhaus in der Königsbergerstraße in Nürnberg. Das Wohnzimmer wurde als Modesalon umgestaltet. Schnell war hier der Platz begrenzt und die Firma Leipold Moden wurde gegründet und man zog in die neuen, wesentlich größeren Geschäftsräume in die Ziegelsteinstraße 161 in Nürnberg. Hier wurde schnell das Angebot vergrößert.

Bis heute wurden die Geschäftsräume mehrmals umgebaut und vergrößert. Heute verfügt das Modehaus Leipold über eine Verkaufsfläche von 700 m². Heute nach über 50 Jahren zählt das Modehaus Leipold zu einem der wenigen inhabergeführten Modehäusern in Bayern. Für unsere Kunden sind wir auf vielen internationalen Modemessen unterwegs. Denn wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, immer die aktuellste und neueste Mode für unsere Kunden bereitzuhalten, jeden einzelnen typgerecht zu beraten und unsere Serviceleistungen ständig zu verbessern.

Entdecken Sie internationale Modewelten

Entdecken Sie in der über 700 m² großen klimatisierten Modewelt internationale Fashionlabels. Jede Saison ist anders und aufregend neu. Neue Schnitte, neue Farben, neue Trends. Wir laden Sie recht herzlich ein, mit uns zusammen auf Ihre Modeentdeckungsreise zu gehen.

Erdgeschoss:

Designer

1. Etage

Casual / Business

Jede Saison ist anders und aufregend neu! Neue Trends, neue Farben und Dessins. Wir laden Sie recht herzlich auf Ihre persönliche Modeentdeckungsreise ein.

Ihr persönliches Shopping Erlebnis bei Ihrer Lieblings-Modeberaterin:

JETZT TERMIN VEREINBAREN!